Übersicht aktueller Yoga-Kursformate

Findest Du Dich im Kursplan nicht so ganz zurecht und suchst Informationen zu unseren Yogakursen? Hier haben wir mal eine kleine Übersicht erstellt. Wir hoffen, Du findest das Yoga, das am besten zu Dir passt.



Hot90

Schwierigkeit: 2/5 | Intensität: 3/5 | Raumtemperatur: 39°C

Dauer: 90 Min


Die klassische Hot Yoga-Sequenz über 90 Minuten. Bewährt und gut, Hot Yoga wie es sein soll, komponiert aus den bekannten, 26 aufeinander aufbauenden Hatha Yoga -Posen mit den 2 Atemübungen. Dies ist der Kurs, der Hot Yoga weltweit berühmt gemacht hat, denn jeder kann ihn praktizieren, und der Effekt, bzw. das Gefühl danach ist einfach unbeschreiblich gut! Dieser Kurs ist für alle Level geeignet.


Hot60

Schwierigkeit: 2/5 | Intensität: 4/5 | Raumtemperatur: 39°C

Dauer: 60 Min


Die gesamte Sequenz der klassischen Hot90 Yogaserie in 60 Minuten komprimiert. Quasi der Hot Fix im Schnellwaschgang. Wirkt auch, ist etwas schneller und leicht anstrengender als Hot90, aber dafür eben kürzer. Diesen Kurs kannst Du praktizieren, wenn Du schon einige Male am Hot90- Kurs teilgenommen hast.


Yin90

Schwierigkeit: 1/5 | Intensität: 1/5 | Raumtemperatur: 30-35°C

Dauer: 90 Min.


90-Minuten Restorative- Yogakurs im beheizten Raum mit meist passiven, lang gehaltenen Tiefendehnungen aus dem Yin-Yoga. Der ideale Ausgleich zu anderen, mehr auf Leistung ausgerichteten Formen von Sport oder Yoga. Diesen Kurs kann jeder praktizieren, die individuelle Herausforderung besteht in der Geduld und Ruhe, die langen Haltephasen bewußt und achtsam durchzuatmen.


Modified HotSeries75

Schwierigkeit: 3/5 | Intensität: 4/5 | Raumtemperatur: 28-32°C

Dauer: 75 Min


Um das klassische Hot Yoga etwas dynamischer zu gestalten, haben wir die traditionelle HotYoga-Abfolge geschickt um fließende Sequenzen ergänzt, um durch körpereigene Hitze den Kreislauf anzukurbeln, und die eigene Flexibilität zu erhöhen.


Hier bekommt jeder, der Hot Yoga mag, die bekannten Posen serviert, und darf sich dennoch von neuen, fließenden Übergängen überraschen lassen.


Dynamic Flow75

Schwierigkeit: 3/5 | Intensität: 4/5 | Raumtemperatur: 28-32°C

Dauer: 75 Min.


Eine energetisch kräftigende Flow Sequenz kombiniert aus Ashtanga Yoga (Primary und Secondary Serie), Dharma MIttra Yoga und Hot Yoga, die präzise aufeinander abgestimmt sind. Dehnung und Aktivierung der Meridiane sind ebenso in dieser Sequenz vereint.


Koordinierung von Bewegung und Atmung stimulieren das Herz- und Atmungssystem. Der Schweißtreibende und temporeiche Flow fordert deine Ausdauer und revitalisiert und bringt dich in Schwung.


HotFlow75

Schwierigkeit: 4/5 | Intensität: 4/5 | Raumtemperatur: 28-32°C

Dauer: 75 Min.


75-Minuten Hot-Yoga-Flow mit Elementen aus Hatha-, Vinyasa-, Ashtanga- und Forrest-Yoga. Der ideale Start in den Tag für die etwas fortgeschritteneren Yogis, die gerne etwas Neues ausprobieren.


SoftMorningFlow

Schwierigkeit: 2/5 | Intensität: 3/5 | Raumtemperatur: 28-32°C

Dauer: 60 Min.


Ganz entspannter, fließender Yogakurs, der sehr sanft beginnt und sich nur leicht steigert. Für alle Level geeignet und wunderbar, um den noch müden Körper langsam, fließend aufzuwecken und mit viel positiver Energie aufzuladen.

109 Ansichten
link zur Hot Yoga Köln - Yoga39° Instagram Site
link zur facebook Seite von Hot Yoga Köln - Yoga39°
Yoga39° Logo - link zu home